In Desktop Ansicht wechseln

STEP7

Inhalt lesen / drucken

STEP7 Begriffserklärung

STEP7 ist die Bezeichnung einer Programmiersprache, die bei speicherprogrammierbaren Steuerungen der Firma SIEMENS zum Einsatz kommt.

STEP7 wird für die Steuerungsgeneration SIMATIC S7-300 und S7-400 verwendet. STEP7 ist eine Weiterentwicklung der STEP5-Sprache, die innerhalb der SIMATIC STEP5 Familie Verwendung fand. Die erste Version von STEP7 erschien im Jahr 1995.

Die Abkürzung STEP wurde ursprünglich aus den Worten "STeuerungen Einfach Programmieren" gebildet.

Quelle: Wikipedia (http://de.wikipedia.org/wiki/STEP_7)

Auf unserer Webseite finden Sie STEP7 kompatible Soft- und Hardware:

1. Software: WinSPS-S7

(Bild: WinSPS-S7, kompatibel mit STEP7 von SIEMENS)

Die Software "WinSPS-S7" ist eine Programmiersoftware für STEP7 S7-300-Steuerungen (und dazu kompatible Steuerungen).
Eine Software-SPS ist Bestandteil von WinSPS-S7. Damit können STEP7-Programme auf dem PC ohne Hardware simuliert werden.
Dabei verhält sich die Software-SPS wie eine reale STEP7 Steuerung.
Ebenfalls Bestandteil von WinSPS-S7 ist ein Hardwarekonfigurator. Mit diesem Tool können S7-300 Steuerungen konfiguriert werden.
Dezentrale Peripherie über Profibus-DP wird ebenfalls unterstützt.

STEP7 Programme (STEP7 Projekte) können mit WinSPS-S7 importiert und exportiert werden.

Folgende STEP7 Darstellungsarten werden von WinSPS-S7 unterstützt:

  • AWL (Anweisungsliste)
  • FUP (Funktionsplan)
  • KOP (Kontaktplan)

Für Schüler, Auszubildende und Studenten bieten wir WinSPS-S7 ab 20€ an.
Mit der Starter-Edition für 20€ können Sie STEP7-Programme erstellen und anschließend simulieren (max. 1000 Befehle im Zyklus).
Mit der Standard-Edition für 59€ ist die Simulation nicht mehr eingeschränkt.

Für den professionellen SPS-Programmierer bieten wie eine Pro-Edition an, die gewerblich eingesetzt werden darf.

Für den Schulungsbereich bieten wir eine Klassenraumlizenz oder eine Schullizenz (=Mehrfach-Klassenraumlizenz) an.

Sehen Sie sich dieses Video an. Hier sehen Sie wie einfach ein STEP7 Programm erstellt und simuliert werden kann.

Weitere Videos zu WinSPS-S7

Preisliste und mehr Informationen zu WinSPS-S7

2. Hardware: zu S7-300 kompatible Steuerungen

(Bild: SPEED7-CPU, kompatibel zu STEP7 von SIEMENS))

Mit den SPEED7-CPUs von VIPA bieten wir auf dieser Webseite eine echte Alternative zu S7 CPUs von SIEMENS an.
Die S7 kompatiblen Steuerungen sind ebenfalls am Rückwandbus kompatibel. Dies bedeutet, dass auch SIEMENS Signalbaugruppen an eine SPEED7-CPU angeschlossen werden können.

Die SPEED7-CPUs können mit STEP7 V5.x von SIEMENS oder mit WinSPS-S7 progammiert werden.

Die SPEED7-CPUs haben folgende Eigenschaften:

  • Kompatibel zu S7-300
  • Kompatibel zu STEP7 von SIEMENS (Simatic Manager)
  • Ethernet-Anschluss für PG/OP Kommunikation on board (kein MPI-Adapter erforderlich)
  • MPI-Anschluss
  • RAM Speicher erweiterbar!
  • Sehr schnelle Zykluszeiten
  • Rechtsseitig kompatibler Rückwandbus
  • Linksseitig können über einen Parallelbus sehr schnelle SPEED7 Signalbaugruppen angeschlossen werden.

Mehr Informationen...



 

Interessante Links zu SIEMENS AG






Zurück