In Desktop Ansicht wechseln

S7-Software für Schüler, Studenten und Privatpersonen

Inhalt lesen / drucken

 

 Mit den Starter-Editionen von WinSPS-S7 (Programmierung und Simulation) und SPS-VISU (Anlagen-Simulation) für jeweils 20€, können Sie sich in Sachen SPS-Programmierung fit machen.
Nach dem Erwerb der SPS-VISU können Sie unter anderem die kostenlosen Anlagen in unserem Forum für Ihre Programmierübungen nutzen.
Es können Programme erstellt und simuliert werden, die einen Umfang von bis zu 1000 Anweisungen1) im SPS-Zyklus haben.
Dies reicht im Normalfall für Schulungszwecke vollkommen aus.
Alternativ kann die Standard-Edition von WinSPS-S7 bestellt werden, die ca. 100000 Befehle im Zyklus unterstützt.

WinSPS-S7

Mit WinSPS-S7 können Sie das S7-Programm in AWL, FUP und KOP komfortabel erstellen und anschließend simulieren.
Die Simulation erfolgt in WinSPS-S7 mit einer grafischen S7-300® Ansicht, wobei diese mit digitalen und analogen Baugruppen
frei bestückt werden kann.

AG-Maske in WinSPS-S7:

Mit der Maus oder Tastatur können Eingänge beeinflußt und die Reaktion kann an den Ausgängen oder im Baustein-Beobachten-Modus geprüft werden.

Editionen von WinSPS-S7:

WinSPS-S7 V5 Edition Starter-Edition Standard-Edition Pro-Edition
oder Pro-Edition (privat)
Pro-Edition
Klassenraumlizenz
Pro-Edition
Schullizenz
S7-Software-SPS enthalten:
Programmierung in AWL,FUP,KOP
Ausbau der Software-SPS:
Anzahl der Anweisungen im SPS-Zyklus
1000 >100000 >100000 >100000 >100000
Anschluss einer realen S7-Steuerung    
TCP/IP Schnittstelle der Software-SPS für OP/PG
Lizenzart Einzellizenz Einzellizenz Einzellizenz Raumlizenz Mehrfach-Raumlizenz

Preisliste...
Videos...
Mehr Informationen...
Download...

 

SPS-VISU

Eine weitergehende Simulation erlaubt SPS-VISU. Mit SPS-VISU können Sie die Anlage mit Sensoren und Aktoren virtuell aufbauen.
Die Sensoren liefern die Signale an die Software-SPS von WinSPS-S7. So kann die Anlage wie bei einer virtuellen Inbetriebnahme automatisch ablaufen, und Sie sehen sehr schnell, ob Ihr SPS-Programm funktioniert oder nicht. Ohne SPS-VISU müssen Sie die Fortschaltbedingung "händisch" bewerkstelligen, was bereits bei 8 Eingängen viel Aufwand bedeuten kann.

SPS-VISU bietet Ihnen die Möglichkeit, Anlagen von Beispielaufgaben aus Büchern und Kursen selbst zu erstellen und Ihr SPS-Programm direkt zu testen. Ebenso können Sie beispielsweise Anlagen aus Ihrer Firma nachbilden, das SPS-Programm erstellen und gefahrlos an der virtuellen Anlage testen.

SPS-VISU hat eine eigene S7-Simulations-SPS und kann deshalb auch mit SIEMENS STEP®7 V5.x verwendet werden.
Die Kopplung erfolgt hier über TCP/IP: SPS-VISU kann über TCP/IP wie eine reale S7-Steuerung angesprochen werden.
Dies ist auch in der Starter-Edition von SPS-VISU möglich.

SPS-VISU Edition Starter-Edition Standard-Edition Pro-Edition
Klassenraumlizenz
Pro-Edition
Schullizenz
Ausbau der Software-SPS: Anzahl der Anweisungen im SPS-Zyklus 1000 3000 >100000 >100000
Anschluss einer S7-Steuerung: Aufprägung der Sensoren in das
Prozess-Abbild der realen S7-Steuerung.
   
Kompatibel zu SIEMENS STEP®7 V5.x
Anschluss eines OP/TP über TCP/IP
Lizenzart Einzellizenz Einzellizenz Raumlizenz Mehrfach-Raumlizenz

Preisliste...
Video1 (Aufbau einer virtuellen Anlage)..., Video2 (Anlagenbeispiele)...
Mehr Informationen...
Download...

 

1) z.B. "U E 0.0" wird als 1 Anweisung gezählt.


Zurück