SPS-VISU Micro

Wir empfehlen den Nachfolger von SPS-VISU: PLC-Lab. Lesen Sie mehr über PLC-Lab.

Warum SPS-VISU Micro?

  • Koppeln Sie eine Siemens S7-1200 oder eine SIEMENS LOGO! über TCP/IP mit SPS-VISU Micro und simulieren Sie Ihr Programm. SPS-VISU liefert die Eingangssignale (Sensoren), das Programm kann abgearbeitet werden und die Ausgänge werden durch die Aktoren in SPS-VISU Micro simuliert.
  • Das Steuerungsprogramm läuft in der Hardware (S7-1200 oder LOGO!) und die Sensoren/Aktoren werden von SPS-VISU Micro simuliert.
  • Alle S7-1200 CPUs werden unterstützt
  • LOGO! mit Ethernetanschluß erforderlich
  • Simulieren Sie Ihr Programm vollständig: Keine Überraschung bei der Inbetriebnahme
  • Bildungseinrichtungen können jedem Schüler ein virtuelles Modell zur Verfügung stellen.
  • Günstige Schullizenz für Bildungseinrichtungen

 

Beachten Sie, dass SPS-VISU Micro ein externes Gerät benötigt. Die S7-1200 oder das LOGO! Device kann nicht simuliert werden.

SPS-VISU Micro wird nicht mehr angeboten, weil es nicht mehr weiterentwickelt wird. Wir empfehlen den Nachfolger von SPS-VISU: PLC-Lab. Lesen Sie mehr über PLC-Lab.
Wir empfehlen den Nachfolger von SPS-VISU: PLC-Lab. Lesen Sie mehr über PLC-Lab . Warum SPS-VISU Micro? Koppeln Sie eine Siemens S7-1200 oder eine SIEMENS LOGO! über TCP/IP mit SPS-VISU... mehr erfahren »
Fenster schließen
SPS-VISU Micro

Wir empfehlen den Nachfolger von SPS-VISU: PLC-Lab. Lesen Sie mehr über PLC-Lab.

Warum SPS-VISU Micro?

  • Koppeln Sie eine Siemens S7-1200 oder eine SIEMENS LOGO! über TCP/IP mit SPS-VISU Micro und simulieren Sie Ihr Programm. SPS-VISU liefert die Eingangssignale (Sensoren), das Programm kann abgearbeitet werden und die Ausgänge werden durch die Aktoren in SPS-VISU Micro simuliert.
  • Das Steuerungsprogramm läuft in der Hardware (S7-1200 oder LOGO!) und die Sensoren/Aktoren werden von SPS-VISU Micro simuliert.
  • Alle S7-1200 CPUs werden unterstützt
  • LOGO! mit Ethernetanschluß erforderlich
  • Simulieren Sie Ihr Programm vollständig: Keine Überraschung bei der Inbetriebnahme
  • Bildungseinrichtungen können jedem Schüler ein virtuelles Modell zur Verfügung stellen.
  • Günstige Schullizenz für Bildungseinrichtungen

 

Beachten Sie, dass SPS-VISU Micro ein externes Gerät benötigt. Die S7-1200 oder das LOGO! Device kann nicht simuliert werden.

SPS-VISU Micro wird nicht mehr angeboten, weil es nicht mehr weiterentwickelt wird. Wir empfehlen den Nachfolger von SPS-VISU: PLC-Lab. Lesen Sie mehr über PLC-Lab.
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Zuletzt angesehen