FACTORY I/O

Der Baukasten für virtuelle 3D Industrieanlagen

FACTORY I/O ist Konzipiert für die Aus- und Weiterbildung im Bereich SPS-Programmierung.

FACTORY I/O ermöglicht den Aufbau und die Simulation von 3D-Anlagen mithilfe vorgefertigter Anlagenteile. Die 3D-Grafik, die integrierte Physik-Engine und der Echtzeitton vermitteln dabei einen sehr hohen Realitätsgrad, was die Motivation von Schülern und Studenten entsprechend erhöht.

Im Baukasten stehen Ihnen verschiedene Komponenten zur Verfügung, darunter Transportbänder, Sensoren, Bedienelemente, Melder und Laufstege. Zudem können folgende Stationen eingefügt werden: Teileaufzug, Pick and Place, Regalbediengerät (Stacker-Crane), Rack, 2-Achsen-Pick & Place und eine Flüssigkeitstankstation.

FACTORY I/O

Einsatzgebiete und Zielgruppen

  • Erstellen Sie eine 3D Szene nach Ihren Bedürfnissen und Schwierigkeitsgrad.
  • Für die Aus- und Weiterbildung konzipiert bedeutet, dass auf eine einfache Bedienung Wert gelegt wurde.
  • Verschiedene Editionen für unterschiedliche Zielsysteme (SPS-Steuerungen) verfügbar
  • Flexibles Lizenzsystem: Die Lizenz kann als Einzellizenz oder als Cloud-Lizenz verwendet werden. Eine Cloud-Lizenz kann ausgeliehen werden und somit kann die Software ortsunabhängig verwendet werden.

Zielgruppen

  • SPS-Training: Hohe Motivation der Teilnehmer durch realitätsnahe Simulationen und einfache Bedienung.
  • Bildungseinrichtungen können den Schülern hochwertige 3D Simulationen zur Verfügung stellen.
  • Preisgünstiger Einstieg mit der MHJ-Edition in Kombination mit WinSPS-S7 oder Grafcet-Studio.

Hinweise

  • Factory I/O ist nicht geeignet, einen digitalen Zwilling einer beliebigen Anlage zu erstellen, da der Baukasten nicht beliebige Sensoren und Aktoren enthält.

Features von FACTORY I/O

Vorgefertigte, editierbare Maschinen
Die vorgefertigten Maschinen basieren darauf, was üblicherweise in
typischen, industriellen Anlagen zu finden ist.
Die mitgelieferten Maschinen sind vollständig editierbar.
Über 80 Maschinenteile verfügbar:
Erstellen Sie Ihre Maschine aus einer umfassenden Kollektion
von Sensoren, Förderanlagen, Aufzügen, Schaltern, etc.
Neue Maschinenteile werden stetig hinzugefügt.
Kameras
Es kann zwischen drei verschiedenen Kameratypen gewählt werden:
Orbit, Flug und First Person.
Außerdem besteht die Möglichkeit, seine eigene Kameraansicht zu
speichern.
Zeitlupenmodus:
Verlangsamen Sie die Szenerie zu 1/10 ihrer ursprünglichen
Geschwindigkeit, um das simulierte System vollständig
zu verstehen. Auf diese Weise ist es sehr einfach,
Systemstaus oder Fehlfunktionen zu erkennen.
Ausbilder-Konsole
Über die Ausbilder-Konsole kann ein Passwort festgelegt werden,
s.d. die Anlage nicht mehr verändert werden kann.
Fehlerbehebung:
Fügen Sie Fehler in Sensoren und Aktoren ein.
Anhand der nun entstandenen Fehlfunktionen müssen die Schüler die fehlerhaften Bauteile herausfinden.
Testen während Anlagenaufbau:
Testen Sie Ihr System während des Bauprozesses mit nur
einem Klick. Wechseln Sie vom Editiermodus in den
Run-Modus, um Ihre Maschine sofort zu überprüfen.
Teilen Sie Ihre Maschinen:
Die erstellte Maschine wird in einer einzigen Datei gespeichert.
So kann die Anlage sehr einfach weitergegeben und geteilt werden.
Sicher und effizient:
Vermitteln Sie reale industrielle Anwendungen und vermeiden
Sie Probleme, die mit Produktionskosten, Risiken für das
Personal oder Beschädigung des Equipments in Verbindung
stehen.

Kompatibilität

  • PC: Windows 7,10,11
  • Device-Unterstützung: Siehe Editionen von Factory I/O
  • Kompatibel mit: Die MHJ-Edition und Ultimate-Edition von Factory I/O ist kompatibel mit WinSPS-S7 und Grafcet-Studio.

Factory I/O Screenshots

Videogalerie

Factory I/O Überblick (3 Minuten)

Factory I/O und Grafcet-Studio (1 Minute)

Factory I/O und WinSPS-S7 (2 Minuten)

Factory I/O und PLCSIM TIA PORTAL 3 (2 Minuten)

Factory I/O und PLCSIM Advanced 3 (2 Minuten)

Varianten von Factory I/O

  • FACTORY I/O MHJ-Edition: Kompatibel mit WinSPS-S7 und Grafcet-Studio. Es müssen mind. die Standardversionen vorhanden sein.
  • FACTORY I/O SIEMENS-Edition: Kompatibel mit S7-Steuerungen (S7-300/400/1200/1500), PLCSIM aus dem TIA PORTAL und SIMATIC MANAGER: “PLCSIM S7-300”, “PLCSIM S7-1200”, “PLCSIM S7-1500”
  • FACTORY I/O Modbus & OPC Edition: Kompatibel mit Hard- und Soft-SPS-Steuerungen, die Modbus oder OPC unterstützen.
  • FACTORY I/O Allen-Bradley Edition: Kompatibel mit ControlLogix, CompactLogix, Micro800, MicroLogix 1100 & 1400, SLC 5/0X and SoftLogix.

Lizenzart

Die Lizenz, die Sie erwerben, ist eine unbefristete Dauerlizenz.

Weiterführende Links

Shop

Factory I/O

109,00 765,00  zzgl. MwSt.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner